Kalender 2017

Islay und das Wasser des Lebens. Wandkalender 2017
Islay und das "Wasser des Lebens"

Whisky: Reine Geschmacksache. Wandkalender 2017
Whisky: Reine Geschmacksache

Schottischer Whisky. Tischkalender 2017
Schottischer Whisky Tischkalender

Schottland 2017. Panorama-Wandkalender
Schottland 2017
(Panoramakalender von Heinz Feisl)


Scotland - Land of Whisky. Kalender 2017
Scotland - Land of Whisky 2017

Isle of Islay Distilleries Kalender 2017
Isle of Islay Distilleries 2017

 

Buchempfehlungen


Ingvar Ronde:
Malt Whisky Yearbook 2017


Michael Jackson: Whisky. Alle Marken und Destillerien der Welt
Michael Jackson:
Whisky


Das große Whiskybuch
Das große Whiskybuch [2013]

Whisky-Trails. Ein Reisehandbuch für Schottland
Whisky Trails:
Ein Reisehandbuch
für Schottland [2012]


Walter Schobert: Das Whiskylexikon
Walter Schobert:
Das Whiskylexikon [2012]


>> Mehr Whiskybücher

 

 

 

Scapa Skiren


16. Oktober 2016

Scapa Skiren Single Malt Whisky, Flasche und VerpackungScapa Skiren, erhĂ€ltlich seit September 2015, ist der inoffizielle Nachfolger des sehr beliebten 16 Jahre alten Scapa, der wiederum 2009 die langjĂ€hrige StandardabfĂŒllung, den 14-jĂ€hrigen Scapa abgelöst hatte.

Destillerie-Betreiber Chivas Brothers setzen damit auf den aktuellen Trend, hochwertige NAS-SingleMalts (NAS = Non Age Statement = Whisky ohne Altersangabe) auf den Markt zu bringen, gerne in „sammelbaren“ Serien.

So auch Scapa: „Skiren“ soll altnordisch sein fĂŒr einen „leuchtend hellen Himmel“ („glittering bright skies“); er wird seit September 2016 vom getorften Scapa Glansa begleitet („Glansa“ = „storm-laden skies“ = Gewitterhimmel).

Scapa Skiren wird aus ungetorftem Malz hergestellt (allerdings ist das verwendete Wasser aus dem Lingo Burn sehr torfhaltig) und in first-fill American Oak Casks gereift. In den offiziellen Verkostungsnotizen der Brennerei wird er als weich und sĂŒĂŸ mit Honignote und AnklĂ€ngen von tropischen FrĂŒchten, Zitrus und Heidekraut beschrieben.

Fans des Scapa 16y können sich teilweise nicht so recht mit dem Skiren anfreunden und bezeichnen ihn als zu glatt und zu wenig charakteristisch; andere sehen in ihm einen wĂŒrdigen Nachfolger fĂŒr den 16-jĂ€hrigen Bestseller.

Offizielle Verkostungsnotiz

Aroma: Zarte, blumig-fruchtige Noten mit AnklĂ€ngen von frischer Birne sowie sĂŒĂŸer fruchtiger Ananas, gepaart mit ZitrusfrĂŒchten.
Geschmack: Mild und sĂŒĂŸlich, reife Honigmelone sowie auffallend sĂŒĂŸe Birne und Zitronensorbet.
Nachklang: langanhaltend, erfrischend mit einer auserlesenen SĂŒĂŸe.

Nose: Delicate scented floral flavours with a hint of fresh pear. Sweet and fruity pineapple notes with a citrus tang.
Taste: Smooth and sweet, ripe honeydew melon slices, bursts of fruity pear and lemon sherbet.
Finish: Long, refreshing, shimmering sweetness.

Scapa Skiren

Typ: Single Malt
Alter: keine Angabe
Alkoholgehalt: 40,0 %
FĂ€sser: First-fill American Oak (Ex-Bourbon-FĂ€sser)
Batch: SK01
Gefiltert: Ja
Farbstoff: Ja
Preis: 50,00 bis 60,00 EUR (Stand Oktober 2016)

Scapa Distillery

Ort: St. Ola, Kirkwall, Mainland, Orkney Islands, Schottland
Betreiber: Chivas Brothers Ltd. (Tochterfirma von Pernod Ricard)
Master Distiller: Brian MacAulay
Stills: umgebaute Lomond Wash Still (13.500 l), Spirit still (12.563 l)
JĂ€hrliche Produktion: ca. 360.000 l

 

Foto: © Pernod Ricard Deutschland GmbH

Sagen Sie Ihre Meinung!

Bitte hinterlassen Sie hier Ihre Anmerkungen, Kommentare, Ergänzungen oder Korrekturen und diskutieren Sie mit anderen Lesern.